041 310 58 86 pension.volta@bluewin.ch

Über uns

Die Genossenschaft Liberales Heim wurde 1935 von liberalen Männern gegründet mit dem Ziel, ein Heim für Lehrlinge, Angestellte und Arbeiter zu bauen. Erster Präsident war Rektor Karl Rickenbach. Die Genossenschaft kaufte 1880 Quadratmeter Land an der Voltastrasse 14/16. 1937 eröffnete das vom bekannten Architekten Albert Zeyer konzipierte Männerwohnheim an der Voltastrasse 14 mit 72 Betten. 

Heute hat die Pension Volta 55 Einzelzimmer mit unterschiedlichem Standard.

Seit 20 Jahren leitet das Gastgeberehepaar Susan und Manfred Zimmerli zusammen mit ihrem Team die Pension Volta.

Der Vorstand der Genossenschaft Liberales Heim:

Kurt Bühlmann

Präsident

Peter Hofstetter

Geschäftsführer

Toni Göpfert

Sachverständiger Rechtsfragen

Gabriele Pedrazetti

Gastrobereich

Trudi Bissig

Bauauschuss

Helena Jurt

Aktuarin